Home Wir über uns Thailand-Infos Immobilien Links Insider-Infos Kontakt

Thailand-Infos | Allgemeine Infos

  
Allgemeine Infos

Ankunft in Thailand

Einreise-Bestimmungen

Versicherungen

Pattaya

 

Leben und geniessen in Thailand

Das Paradies können wir Ihnen natürlich nicht anbieten, vielleicht aber einen Teil davon!

In Thailand, dem “Land der Freien” kann man ein in jeder Weise freizügiges Leben genießen, inmitten von stets freundlichen und lebensfrohen Menschen, welche insbesondere Ausländern, so genannten „Farangs“ mit besonderem Respekt begegnen. Als Resident genießt man im Gegensatz zum stets willkommenen Touristen sogar einen höheren Status, vorausgesetzt man reflektiert die entgegengebrachte Gastfreundlichkeit mit gleichem Respekt. Wer über solide finanzielle Verhältnisse verfügt, kann sich in Thailand einen gehobenen Lebensstandard leisten und dies zu einem Preisniveau, welches an die „goldenen 60er-Jahre“ in Deutschland erinnert.

Wenn man aus „gesicherter Distanz“ und völlig losgelöst von allen heimischen Bindungen nach dem entfernten Europa blickt, wie dort den Bürgern systematisch alle wirtschaftlichen und sozialen Grund-lagen, ebenso die persönlichen Freiheiten entzogen, sprich „verraten und verkauft“ werden, was wiederum nur ein Mosaikstein innerhalb eines groß angelegten geopolitischen Strategieplans widerspiegelt, spätestens dann weiß man das freie und ungebundene Leben in Thailand, respektive an der wunderschönen thailändischen Ostküste in besonderer Weise zu schätzen und zu lieben. Man vergißt dann sehr schnell, mit welchen Problemen sich die „Daheimgebliebenen“ konfrontiert sehen, bei stets zunehmender Kontrolle und Überwachung, besser gesagt Ausforschung aller persönlichen und privaten Lebensbereiche. Nicht auszudenken, welche entbehrungsvolle Zukunft den künftigen Generationen auf ihrem beschwerlichen Weg durch ein langes Berufsleben aufgebürdet werden.

 

Jetzt die Weichen stellen

Es ist in der Tat erschreckend, mit welcher Geschwindigkeit über Deutschland eine Fremdherrschaft errichtet wird. Es ist aber noch viel erschreckender, mit welcher Gleichgültigkeit die Deutschen das hinnehmen“!

Entscheiden Sie sich deshalb JETZT für Ihre ganz persönliche Zukunft in Frieden und (finanzieller) Sicherheit, bevor es zu spät ist. Schaffen Sie sich ein zweites Bein in einem Land, in welchem nach Überzeugung vieler lang gedienter Reiseleiter das Leben am schönsten ist – in THAILAND, und dort an der in jeder Weise lebenswerten thailändischen Ostküste. Sie müssen dabei nicht Hals über Kopf gleich auswandern, wie Ihnen das in verschiedenen Medien immer wieder schmackhaft gemacht wird. Schaffen Sie sich fürs Erste mit Behutsamkeit und Überblick ein zweites Bein, sozusagen ein „Rettungsboot für alle Fälle“ durch den Erwerb eines geschmackvoll möbliertes Studios oder Apartments in einer der vielen luxeriösen Wohnanlagen mit „Full-Service“ (mehr hierzu in unserem Button „Immobilien-Infos bzw. den zugehörigen Foto-Galerien). Später, wenn Sie hier Fuß gefaßt und Land und Leute kennen gelernt haben, können Sie dann jederzeit umsteigen auf ein repräsentatives Wohnhaus. Aussteigen auf biegen und brechen war gestern!

In Thailand bzw. im gesamten Südostasien verspürt man überall den Aufbruch in eine wirtschaftlich und sozial gefestigte Zukunft. Bei Studium der hiesigen Wirtschaftsanalysen erhält man immer wieder den Eindruck, dass sich die asiatischen Staaten bereits vom „Untergang des Abendlandes“ abgekoppelt haben. Renommierte Analysten berichten allenfalls „kopfschüttelnd“, über den „Wahnsinn“ welcher sich in der westlichen Welt abspielt, ebenso mit welchem Kalkül einerseits und Lethargie anderseits sich dort eine systematische Umschichtung von erarbeiteten bzw. geschaffenen Vermögenswerten auf einige korrupte bzw. international agierende Banken bzw. Oligarchen vollzieht. Treffen Sie deshalb jetzt die vielleicht wichtigste und ebenso richtigste Entscheidung Ihres Lebens bevor es andere für Sie tun – und dies wird ganz gewiß nicht in Ihrem Sinne sein!

Sofern sich Ihnen die sicher berechtigte Frage stellt, welche Vorbedingungen man ggf. in einem anderen Land – in diesem Fall Thailand – zu beachten hat, läßt sich dies in den wesentlichen Punkten wie folgt darstellen:

Thailand ist ein freies, demokratisches Land und entgegen aller Unkenrufe politisch stabil!

Es besitzt eine intakte Wirtschaft mit einem kontinuierlichen Wirtschaftswachstum von durchschnitt-lich 5 -7% im Verlauf der vergangenen 15 Jahre (!) und eine überaus stabile Währung. Der US$ und der Euro mußten seit der so genannten „Finanzkrise“ im Jahr 2008 Währungsverluste von 15 - 20% hinnehmen und auch der so begehrliche Schweizer Franken mußte gegenüber dem Thai-Bath Federn lassen. Thailand verfügt über ein schlagkräftiges Militär (welches dem König untersteht!) und konnte sich wohl aufgrund dieser Tatsachen inmitten kriegerischer Nachbarländer wie Burma, Kambodscha und Vietnam stets einer besonderen Sicherheit und Neutralität erfreuen.
 

Das sollten Sie beachten !

Für den in Thailand lebenden Residenten gibt es im wesentlichen nur drei Dinge zu beachten, welche man im negativen Fall auch als „Todsünden“ bezeichnen kann.

Zum ersten sollte man sich nie negativ über den König bzw. das Königshaus auslassen, welches in Thailand nach wie vor allerhöchsten Respekt genießt. Selbst das ärgerliche Zerknüllen eines Geldscheines, auf welchem das Konterfei des Königs abgebildet ist, kann zu ganz erheblichen Problem führen. Die Thais erwarten, dass auch und insbesondere die im Lande residierenden „Farang“ mit ihnen diesen Respekt teilen.

Zum zweiten sollte man niemals etwas mit Drogen zu tun haben, weder als Konsument und schon gar nicht als Dealer. In Thailand gilt bis zum heutigen Tag die mögliche Todesstrafe für solche Delikte. Wenn man Glück hat und einem milden Richter vorgeführt wird, kann man durchaus mit einer Gefängnisstrafe von 30 – 40 Jahren davonkommen.

Ebenso ist es auf ganz andere Weise tödlich, sich mit Minderjährigen sexuell einzulassen.

Thailand ist in der Tat die Hölle für Pädophile! Auch hier muss man nach aller Erfahrung mit einer Gefängnisstrafe von mehr als 30 Jahren rechnen, was in Kenntnis der thailändischen Gefängnisse allerdings einer Todesstrafe gleichkommt.

Last but not least sollte man stets ein gültiges Visum vorweisen können (mehr hierzu in unserer gesonderten Information „Einreisebestimmungen“). Visum-Verstöße werden streng geahndet und je nachdem mit Abschiebehaft bzw. hohen Geldstrafen belegt. Zudem muss man im gegebenen Fall mit einem Einreiseverbot auf Lebenszeit rechnen.
Für einen zivilisierten Menschen sollten dies aber alles Vorbehalte sein, die als selbstverständlich anzusehen sind. Für „den Rest“ genießen Sie in Thailand ein in jeder Weise freies und ungezwungenes Leben mit allen Vorzügen, die in diesem exotischen wie kulturell hoch entwickelten Land allgegewärtig sind.

Insofern herzlich willkommen im exotischen Thailand, an der wunderschönen Ostküste.

Übrigens: das Paradies können wir Ihnen natürlich nicht anbieten – aber vielleicht einen Teil davon! Die Entscheidung liegt einzig bei Ihnen und den Weg hierher müssen sie natürlich selbst finden. Für alles weitere sind dann wir für Sie da, und wir werden unser Bestes geben, damit Ihre Zukunft in Thailand von vornherein auf soliden Beinen steht. Versprochen!

Robert & Katty

 

Die Lebensqualität an der thailändischen Ostküste ist einmalig !

10 gewichtige Vorteile, die Ihnen die thailändische Ostküste bietet:
 

•  relativ mildes Meerklima (gut für Bandscheiben-Patienten!)

•  sehr gut ausgebaute Infrastruktur

•  Gesundheitsfürsorge nach modernstem internationalem Standard

•  Lebenshaltungskosten wie Deutschland in den „Goldenen 60er Jahren“

•  Einkaufsparadies mit internationalem Flair

•  Weltklasse-Entertainment

•  Gourmet-Paradies fuer Feinschmecker

•  geradezu unerschöpfliche Freizeit-Möglichkeiten

•  mit soliden Grundkenntnissen in English kommen Sie an der   Ostküste überall zurecht.

•  und überall begegnen Ihnen freundliche Menschen !

 

 

 

 

Impressum

E-Mail senden

letztes Update   08.10.2014 16:52

© OttDesign Strasbourg / France